UMWELT- UND

KLIMASCHUTZ

 

Wir handeln!

Der Klima- und Umweltschutz nimmt bei den Stadtwerken Kleve eine zentrale Rolle ein. Hierzu zählen neben dem Ausbau regenerativer Energien in unserer Region viele weitere nachhaltige Maßnahmen direkt vor unserer Haustür. Das sind wir nicht nur uns, sondern vor allem unseren nachfolgenden Generationen schuldig. 

Aufforstungsprogramm

Wir pflanzen Bäume im Reichswald: Für gutes Trinkwasser und den Klimaschutz!

Trinkwasser ist ein wertvolles Gut – unser Trinkwasser ist reines Grundwasser. Das Wassereinzugsgebiet liegt zu einem großen Teil unter dem Reichswald. Wir sprechen von einem wahren „Schatz“ im Wald. Dieses Ökosystem muss natürlich geschützt werden.

Die Stadtwerke Kleve gehen hier mit gutem Beispiel voran und unterstützen seit dem Jahr 2007 maßgeblich das gemeinsame Aufforstungsprojekt mit dem Regionalforstamt Niederrhein im Reichswald.

Im Durchschnitt werden jährlich rund 25.000 Buchen und Eichen gepflanzt. Laubbäume deshalb, weil sie im Gegensatz zu Nadelhölzern Stickstoff besser binden können. So wird wirkungsvoll verhindert, dass Stickstoff ins Trinkwasser-Reservoir gelangt und dort zu Nitrat umgewandelt wird.

Bis heute konnten schon mehr als 200.000 Bäume gepflanzt werden.

Außerdem: Laubbäume können große Mengen Kohlendioxid (CO2) speichern und damit dem Klimawandel entgegenwirken.

Schutz des Ökosystems im Reichswald

Der lange, trockene Sommer 2018 mit dem für die Natur vollkommen unzureichenden Regen hat gezeigt: die Umwelt leidet bei Klimaänderungen. Das gilt auch für den Reichswald, aus dem die Stadtwerke Kleve das Trinkwasser für die fünf Städte ihres Wasserversorgungsgebietes fördern. Zur weiteren Sicherung der hohen Qualität des Trinkwassers ist es den Stadtwerken Kleve wichtig, dass dieses Gleichgewicht der Ökologie im Reichswald geschützt wird. In diesem Sinne haben das Regionalforstamt Niederrhein als Grundstückseigentümer und die Stadtwerke Kleve zur Förderung der Vielfalt an Pflanzen und Tieren im Reichswald Kleingewässer und Tümpel im Reichswald neu geschaffen bzw. vorhandene nach ökologischen Kriterien optimiert.
Als Baustoff wurde das Naturprodukt Lehm eingesetzt, was aus der Region stammt. Die Kleingewässer sammeln nicht nur den natürlichen Niederschlag, sondern werden auch - wie bei der anhaltenden Trockenperiode im letzten Sommer - bei besonderem Bedarf mit Wasser der Stadtwerke Kleve aufgefüllt.
Die Kleingewässer dienen nicht nur den heimischen Wildtieren als Tränke in Trockenperioden, sondern Rot-, Reh,- oder Schwarzwild nutzen sie zudem als Suhlen für die Wärmeregulation.
Auch Amphibien, Wildbienen und Libellen profitieren von der ökologischen Aufwertung der Kleingewässer.

Streuobstwiese

Streuobstwiesen bieten 5.000 bis 6.000 Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Damit gehören Streuobstwiesen zu den artenreichsten Biotoptypen in Mitteleuropa.

Zur weiteren Förderung des Ökosystems "Reichswald" unterstützen die Stadtwerke Kleve mit finanziellen Mitteln die Errichtung einer Streuobstwiese.

Wasserspenden

Wir spenden 1 Mio. Liter Wasser an jede Kommune!

Der heiße Sommer 2018 hat uns allen eindrucksvoll und spürbar gezeigt, was ein Klimawandel für die Menschen auf dem Planeten Erde bedeuten könnte. In Deutschland wurde das heißeste Jahr seit Beginn der Klimaaufzeichnungen gemessen und mit der anhaltenden Trockenheit hatten nicht nur Landwirte und Binnenschiffer zu kämpfen.

Auch in vielen Kommunen fehlte schlicht und ergreifend das Wasser zur Bewässerung von Parks, Baumbeständen und Grünanlagen. Die Stadtwerke Kleve haben allen versorgten Kommunen jeweils 1.000.000 Liter Wasser zu Bewässerungszwecken kostenlos zur Verfügung gestellt.

E-Ladenetzausbau

Wir bauen das E-Ladenetz weiter aus!

Viele Experten sind sich einig: Elektrisch betriebenen Fahrzeugen gehört die Zukunft. Wir setzen schon seit langer Zeit auf die neue Antriebstechnik und bauen unser Netz an E-Ladestationen für Elektrofahrzeuge kontinuierlich weiter aus. Wir halten die Elektromobilität gegenwärtig für ein probates Mittel, um die Emissionen nachhaltig zu verringern.

Das ist gut fürs Klima und erhöht gleichzeitig die Lebens- und Standortqualität in unserer schönen Heimat.

E-Car Solar-Tankstelle

Die E-Car Solar-Tankstelle an der Flutstraße in Kleve ist eine der ersten Solartankstellen der Region. Die Sonnenenergie wird mittels der Photovoltaik-Module auf dem Dach des Carports zur Stromerzeugung genutzt.

Die Sonnenenergie reicht für die Jahreslaufleistung eines E-Smart aus. Damit fährt ein Smart der Stadtwerke ohne Emissionen oder Verbrauch von fossilen Kraftstoffen. 

Ökoprodukte - Stadtwerke sind einer der ersten Ökostromanbieter Deutschlands

Ihr Beitrag zum Klimaschutz

Seit dem Jahre 2000 bieten die Stadtwerke Kleve - als einer der ersten Energieversorger in Deutschland - ihren Kunden Ökoprodukte, als umweltbewusste Alternative zur herkömmlichen Strom- und Erdgasbelieferung, an.

Ökostrom

CleverWatergreen fördert den Ausbau der erneuerbaren Energien und ist zu 100 % klimaneutral. Die Energie wird hierbei zu 100 % aus Wasserkraft erzeugt. Die Kosten betragen lediglich 2,00 € mehr im Monat.

Mit unserem CleverEnergreen fördern Sie den Ausbau der erneuerbaren Energien direkt bei uns vor Ort. Für wahlweise  1, 2, 3 oder 4 ct/kWh (netto) Aufschlag auf den jeweils gültigen Stromverbrauchspreis der Stadtwerke Kleve erhalten Sie das Premiumprodukt unter den Ökostromprodukten.

Weitere Infos finden Sie hier.

ÖkoGas

Mit unserem klimaneutralem Erdgasprodukt CleverÖkoGas unterstützen Sie Klimaschutzprojekte für erneuerbare Energien in Indien und ein Kochherdeprojekt in Mali. Der Aufpreis ist mit 0,12 ct/kWh (brutto) überschaubar.

Weitere Infos finden Sie hier.

Strommix der Stadtwerke Kleve

Gut für die Umwelt

Der Anteil grüner Energie in unserem Strommix übersteigt seit vielen Jahren deutlich den bundesweiten Durchschnitt. Wir werden uns auch in Zukunft für eine weitere Steigerung einsetzen.

Hier erhalten Sie eine detaillierte Ansicht.

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder benötigen Sie weitere Informationen?
Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Damit wir schnell auf Ihre Nachricht antworten können, teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mit.

Oder besuchen Sie uns persönlich in unserem Kundencenter.
Montag - Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag 8.00 - 15.00 Uhr

Wir sind für Sie da:

Kundencenter Tel. 02821 593-140
Technische Fragen Tel. 02821 593-200
Stördienst (24 h) Tel. 02821 593-0
Kostenlose
Servicenummer
Tel. 0800 0593140
E-Mail kundencenter@stadtwerke-kleve.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Details