Rhein-Waal Analyse

Die Hochschule Rhein-Waal hat die Grundversorgungstarife in NRW untersucht.
Kleve nimmt den Spitzenplatz ein.

Kaum ein Thema beschäftigt die breiten gesellschaftlichen Kreise so sehr wie die hohen
Energiepreise.

Die Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal hat eine Analyse
der Grundversorgungstarife der Sparten Strom, Gas und Wasser regionaler Energie-
und Wasserversorger des Landes Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Hierzu wurde
ein umfangreicher Vergleich aller 271 nordrhein-westfälischen Städte durchgeführt.

Das Projektteam wurde vom Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Hasan Alkaş geleitet.
Neben den wissenschaftlichen Mitarbeitern, Claudia Kschonz, M.Sc., Dipl.-Volksw. Wolf
Gardian und Lisa Wolken, B.A., waren auch studentische Hilfskräfte aus den ver-
schiedensten Studiengängen der Fakultät an der Durchführung der Studie beteiligt.
Ziel des Projektteams war es, eine belastbare Datenbank und Datenbasis zu schaffen
um darauf aufbauend eine methodisch fundierte Analyse durchzuführen.

Die Studie untersuchte die Strom-, Gas- und Wasserkosten eines typischen Durch-
schnitthaushaltes mit einem jährlichen Verbrauch von 3.500 kWh Strom, 25.000 kWh
Erdgas und 150 cbm Wasser. “Kunden, die über Grundversorgungstarife beliefert
werden, beziehen das Bündel Strom, Gas und Wasser in keiner Stadt in NRW
so günstig wie in Kleve“
, so das Ergebnis der Hochschule.

Wir freuen uns, dass unser Unternehmenskonzept, das nicht nur – wie nun wissen-
schaftlich bestätigt – auf niedrigen Preisen beruht, die Wertschätzung unserer Kunden
erfährt.

Denn auch ein hohes Maß an sozialem Engagement sowie die Beteiligung an
kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, sind für uns selbstver-
ständlich. Weiterhin sind wir einer der größten regionalen Auftraggeber und leisten auf
diese Weise einen Beitrag zur Sicherung der Arbeitsplätze in der Region.

Darüber hinaus engagieren wir uns in regionalen Umweltschutzprojekten wie u.a.
der Aufforstung des Klever Reichswalds (aktuell über 100.000 Bäume), dem Gewässer-
schutz, der effizienten Energiegewinnung und der energetischen Sanierung öffentlicher
Gebäude.

Wir stehen für Transparenz und Fairness und versorgen Sie zuverlässig. Jahr für Jahr.
24 Stunden am Tag. Kundenfreundlich und preiswert.

Zu der detaillierten Analyse gelangen Sie hier