Allgemeine technische Richtlinien

Technische Mindestanforderungen gemäß § 19 Abs. 2 EnWG

Die Stadtwerke Kleve GmbH sind nach §19 Abs. 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) verpflichtet, unter Berücksichtigung der nach § 17 EnWG festgelegten Bedingung, für den Netzanschluss von LNG- Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen, von anderen Fernleitungs- oder Gasverteilernetzen und von Direktleitungen technische Mindestanforderungen an die Auslegung und den Betrieb festzulegen und im Internet zu veröffentlichen.


Die Stadtwerke Kleve GmbH verweisen auf folgende Richtlinie:

DVGW-Arbeitsblatt G 2000

Auf den Verbandsseiten des DVGW kann das Arbeitsblatt G 2000 über den Link http://www.dvgw.de/gas/netze-und-anlagen/interoperabilitaet-netzzugang/g-2000/ eingesehen werden.